Sicherer Urlaub in München – Der Waldgasthof Buchenhain in der Viren- und Erkältungszeit

Sicherer Urlaub in München – Der Waldgasthof Buchenhain in der Viren- und Erkältungszeit

Die Angst vor Viren und Bakterien sind nicht unbedingt ein Grund dafür, einen gebuchten bzw. geplanten Urlaub oder eine Geschäftsreise ausfallen zu lassen oder gleich gar nicht mehr zu verreisen. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, welche Maßnahmen wir im Waldgasthof in Zeiten von Corona & Co. treffen, um das Ansteckungsrisiko unserer Gäste zu minimieren und geben Ihnen Tipps, wie Sie sich vor Viren schützen können.

Unser Waldbiergarten im Münchner Süden

Ist man auf der Suche nach einem schönen und sicheren Urlaub in München, dann ist man bei uns im Waldgasthof Buchenhain genau richtig! Wir sind ein kleines, familiengeführtes Hotel mit Gasthof und 41 gut ausgestatteten Zimmern. Hier finden Gäste ideale Voraussetzungen für einen unbeschwerten Urlaub in München: Ruhe und Natur, weit weg von Menschenmassen und der Hektik des Alltages. Dazu trägt auch die wunderbare Lage des Hotels bei. Von dem Forstenrieder Park und dem Isarufer nur wenige Minuten entfernt, verbringt man hier seine Zeit mit ausgedehnten Spaziergängen in wunderschöner Kulisse, beim Fahrradfahren, Meditieren und Co. Immer gut besucht, sind wir jedoch weit davon entfernt, ein großes Businesshotel mit internationalen Gästen zu sein, wie man es aus den Ballungszentren kennt. Im unserem Bayerischen Restaurant haben Sie genügend Rückzugsraum, um in Ruhe zu speisen und dem gesellschaftlichen Trubel aus dem Weg zu gehen. Dadurch ist die Ansteckungsgefahr geringer und der Entspannungsgrad während des Urlaubs oder einer Geschäftsreise noch höher.

Maßnahmen gegen Viren im Waldgasthof

Hygienische Standards werden in Zeiten des Corona Viruses noch strikter eingehalten und überprüft als sonst. Wir verfügen auch über die aktuellsten Informationen zu der Sicherheitssituation und folgen allen Gesundheitsempfehlungen.

So können auch Sie sich schützen

Das Corona Virus, genauso wie viele andere ansteckende Krankheiten, kann leicht von Mensch zu Mensch übertragen werden. Schützen Sie sich und andere, indem Sie sich an folgende Regeln halten:

  • Gute Handhygiene
  • Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig. Immer nach dem nach Hause kommen, dem Toilettenbesuch, Naseputzen Husten und Niesen, Kontakt mit Abfällen und Tieren und immer vor und nach dem direkten Kontakt mit kranken Personen, dem Kochen, der Wundversorgung.
  • Waschen Sie Ihre Hände gründlich. Hier geht’s zu einem ausführlichen Guide zum Händewaschen.
  • Korrekte Husten- und Niesetikette
    Niesen und Husten Sie mit Abstand zu anderen Personen in ein Einwegtaschentuch. Am besten drehen Sie sich weg. Das Taschentuch sollte dann nach einmaliger Verwendung entsorgt werden. Sollten Sie keine Taschentuch griffbereit haben, dann Niesen und Husten Sie in Ihre Armbeuge.
  • Einhalten eines Mindestabstandes von krankheitsverdächtigen Personen
    Sollten Sie noch Fragen bezüglich Ihres Urlaubes in Zeiten von Viruserkrankungen haben, können Sie sich jederzeit gerne telefonisch bei uns melden!
Share this:

Hinterlasse einen Kommentar