Restaurant München Süd: Kulinarik im Waldgasthof im Juni

Restaurant München Süd: Kulinarik im Waldgasthof im Juni

Kulinarisch bleiben wir in unserem Restaurant München Süd der Tradition treu. Vom 17. bis zum 28. Juni gilt es, „Das Einfache zu etwas Besonderen zu machen“.

Altbayerische Gerichte ganz wie damals bei Oma in unserem Gasthof in München

Der Geruch von frischer Petersilie und warmer Butter steigt in die Nase. Ein heimeliges Gefühl wie damals bei Großmuttern macht sich breit. Auf dem Tisch dampfende gebratene Forellenfilets, frisch aus dem Starnberger See auf Blattspinat mit Zitronenbutter. Unser Gasthof in München lebt Bayerisches Brauchtum und setzt auf regionale Produkte. Der Monat Juni steht in unserer mehrfach ausgezeichneten Küche ganz im Zeichen „altbayerischer Gerichte“ und weckt bei unseren Gästen Erinnerungen. Es ist Zeit für gute Hausmannskost und bayerisches Brauchtum! Unser Küchenchef Carsten Wiedecke macht das „Einfache zu etwas Besonderen“, ganz wie damals bei Oma: Von Krautwicker‘l in Kümmelsauce mit Kartoffelpüree, Zwiebelfleisch und gesottenem Rindertafelspitz mit Schmorzwiebeln auf Kartoffelgemüse bis hin zu gebratenen Forellenfilets auf Blattspinat mit Zitronenbutter – die Liste der Altbayerischen Schmankerl, die man in diesen Tagen in unserem Restaurant München Süd erleben kann geht endlos schmackhaft weiter.

Das ist nur eine kleine Auswahl der vielen altbayerischen Köstlichkeiten, die bei uns in diesen Tagen für kulinarische Erinnerungen sorgen. Denn wie lobt Opa immer so schön: „Es gibt nix bessas ois wia was Guads!“

Genießen lassen sich all diese altbayerischen Schmankerl in unseren gemütlichen Stuben. Bei gutem Wetter auch im Schatten der alten Kastanien im schönsten Biergarten München Süd.

Bayerisch essen München Süd:  Unsere Viktualienmarkt-Pauschale

Wer noch mehr bayerischen Brauchtum und Leckereien genießen möchte, dem sei die Viktualienmarkt-Pauschale aus unserem Hotel München Umland ans Herz gelegt! Wir haben für alle Leckermäuler und Feinschmecker ein exklusives Angebot zusammengestellt. Übernachten Sie in unserem Hotel München Süd, inkl. unseres Schlemmer-Frühstücksbuffets, einem Probiertour-Ticket und dem MVV Ticket, um schnell und einfach in die Stadt München und zurück zu kommen. Bei der Tour lernen Sie den Viktualienmarkt, ein Wahrzeichen Münchens und der älteste Stadtmarkt Bayerns, auf ganz besondere Weise kennen. Es erwartet Sie eine Vielzahl an kulinarischen Genüssen, die bei der geleiteten Tour über den Viktualienmarkt an verschiedenen Ständen verkostet werden. Von Bauernkrustenbrot und geräucherten Wurstspezialitäten bis hin zu exotischen Obstplatten und Fruchtsäften. Die bunten Stände, die verschiedenen Düfte, das muntere Getümmel und natürlichen die regionalen Köstlichkeiten, machen den Platz sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen zu einem absoluten Lieblingsort.
Ebenso schmackhaft und ausgezeichnet Bayerisch geht es dann abends, bei einem gemütlichen 3 Gang-Abendessen, in unserem Restaurant München Süd weiter. Ein Abendessen am Abend eurer Wahl ist in der Pauschale enthalten. Hier gibt es mehr Infos!

Share this:

Hinterlasse einen Kommentar