Gute Laune Tipps für die bisserl trübere Zeit

Gute Laune Tipps für die bisserl trübere Zeit

Eingetragen bei: Restaurant | 0

Behalten Sie auch bei kaltem und trübem Wetter gute Laune. Versüßen Sie sich Ihre Zeit mit Kultur und gutem Essen. Hier ein paar Tipps aus dem Restaurant im Münchner Süden, mit denen Sie garantiert Ihre Laune heben:

Ihr „Gute Laune“ Macher im Herbst und Winter

 

Gute Laune Tipp Nummer 1

Kennen Sie die Stadtspürer Münchens? Die Stadtspürer sind die Experten für außergewöhnliche Stadtführungen in München mit mystischem Flair. Lernen Sie München mal von einer ganz anderen Seite kennen – geheimnisvoll, rätselhaft aber auch vergnüglich. Äußerst beliebt ist die Stadtführung zu Sagen und Legenden der Münchner Altstadt. Hier begegnen Sie Fabelwesen und rätselhaften Gestalten der Münchner Sagenwelt. Denn in der Dämmerung werden diese lebendig! Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.mystisches-muenchen.de

Gute Laune Tipp Nummer 2

Immer am letzten Sonntag in den Herbst- und Wintermonaten erwartet Sie bei uns in Buchenhain ein üppiges Torten- und Kuchenbuffet. Erstmalig starten wir wieder ab dem 29. Oktober 2017, von 14:00 – 17:00 Uhr. “Süßes” soviel Sie mögen und alles hausgemacht. Dazu servieren wir Ihnen original Murnauer Kaffee oder Bio-Tee. Für die richtige Atmosphäre während des Schlemmens sorgt traditionelle Stubenmusik. Folglich hört es sich nach einem gelungenen Sonntag an, oder?

Gute Laune Tipp Nummer 3

Ein Spaziergang im Wildpark Forstenried an der Stadtgrenze von München: Der Wildpark Forstenried, ist ein eingezäuntes Waldgebiet im Forstenrieder Park, dass es seinen Besuchern ermöglicht einheimische Wildtiere in ihrer natürlichen Umgebung zu bestaunen. Besonders spannend ist es das Rot- und Damwild während der Schaufütterung in den Wintermonaten zu beobachten. Auch mit Wildschweinen macht man hier häufig Bekanntschaft.

Gute Laune Tipp Nummer 4

Feiern Sie St. Martin: Der Sankt Martinstag am 11. November, auch Martini genannt, ist der Festtag des Heiligen Martin von Tours. In Mitteleuropa ist er durch Bräuche wie den Martinszug, das Martinssingen und das Martinsgans-Essen geprägt. Also auch im Waldgasthof Buchenhain, Ihrem Restaurant im Münchner Süden, gibt es am 11. November ganz viel Gans und Ente. Traditionell oder kreativ zubereitet. Demzufolge, ganz so, wie Sie es mögen und Ihren Gaumen erfreut.

Gute Laune Tipp Nummer 5

Das Candle Light Dinner zu Nikolaus am 06. Dezember im Waldgasthof Buchenhain: Waren Sie das Jahr über schön brav? Nicht immer? Egal – gönnen Sie sich trotzdem ein leckeres 3-Gang-Candle-Light-Dinner in einem tollen, gemütlichen Ambiente. Rechtzeitig reservieren.

Gute Laune Tipp Nummer 6

Ein Weihnachtsmarktbummel bei uns am 16. und 17. Dezember. Lassen Sie sich verzaubern von allerlei Leckerbissen fürs Auge und den Gaumen. Stimmungsvoll mit viel Lichterglanz und Sternenzauber, umrahmt von weihnachtlicher Musik können Sie dort die Adventszeit so richtig genießen. Für die kleinen Gäste kommt der Weihnachtsmann und bei kalten Temperaturen gibt es dort sogar eine Eisstockbahn.

Gute Laune Tipp Nummer 7

Ein Geschenk von Ihrem Restaurant im Münchner Süden schon vor Weihnachten abholen: Wo? Hier bei uns im Waldgasthof Buchenhain erhalten Sie schon vor Heiligabend Ihr Weihnachtsgeschenk. Und zwar nach einem dortigen Restaurantbesuch – für alle die es nicht mehr erwarten können, erst Weihnachten ein Geschenk auszupacken.

 

Fazit vom Restaurant im Münchner Süden

Unser Waldgasthof Buchenhain ist ein gemütliches Hotel und Restaurant. Dort finden Sie verschiedene, liebevoll dekorierte Stuben vor, in denen man herrlich kulinarische Gaumenfreuden genießen kann – perfekt um die Sorgen des Alltags hinter sich zu lassen. Die zahlreichen Veranstaltungen, die sich das Team vom Waldgasthof Buchenhain immer wieder auf`s Neue ausdenkt, sorgen dafür, dass nie Langeweile aufkommt und die Gäste immer begeistert wieder kommen.

 

Share this:

Hinterlasse einen Kommentar