München in der Adventszeit

München in der Adventszeit

Eingetragen bei: Allgemeines, München & Umgebung | 0

Heute stellen wir Ihnen ein paar wunderbare Möglichkeiten vor München in der Adventszeit zu genießen. Was kann man wo machen? Aufgepasst, denn es sind bestimmt ein paar Dinge darunter, die Sie noch nicht kannten.

München in der Adventszeit – hier die Tipps:

Wir raten: Streifen Sie durch die Münchner Innenstadt und sehen Sie sich die Schaufenster an und zwar nach Ladenschluss. Der besondere Reiz daran? Die Stadt leert sich allmählich und es kehrt ein wenig Ruhe ein. Schlendert man dann an den aufwändig dekorierten Schaufenstern vorbei kann man wirklich eine Menge toller Sachen, Dekorationen und Produkte bestaunen. So kann man sich übrigens prima inspirieren lassen und weihnachtlichen Zauber genießen. Die Fußgängerzone in denen die Geschäfte liegen sind ebenfalls mit viel Glitzern und Funkeln geschmückt. Dies kommt dann besonders stark zur Geltung.

Zum Aufwärmen empfehlen wir dann ein leckeres Abendessen mit feinen adventlichen Gerichten wie zum Beispiel Gans und Ente. Dies bekommen Sie bei uns im Waldgasthof Buchenhain. Obenauf lockt bis Weihnachten auch noch unsere Weihnachtstombola. Essen und dabei gewinnen lautet da das Motto. Pro 10,-€ Rechnungsbetrag erhalten Sie ein Los und dabei ist nur jedes 5. Los eine Niete. Es locken tolle Preise. Der Hauptgewinn ist ein Hotelgutschein für das Posthotel Achenkirch und der zweite Preis beispielsweise Karten für ein Champions League Spiel in der Allianz Arena vom FC Bayern im Jahr 2017.

Kennen Sie schon den Krippenweg? Denn die Darstellung der klassischen Weihnachtsgeschichte auf diesem Weg, hat in München schon lange Tradition. Der Rundweg führt zu vielen verschiedenen Krippen in Pfarreien in München. Besonders sehenswert sind hierbei übrigens die Krippen in der Frauenkirche, der Theatinerkirche und der Heilig-Geist-Kirche.

München in der Adventszeit – weitere Tipps:

Der Weihnachtsmarkt Camylo in Buchenhain. Selbiger besticht durch ein besonders romantisches Flair und allerlei kulinarischer weihnachtlicher Köstlichkeiten. Es gibt auch eine Kutsche mit 4 Rössern bespannt, die am Samstag und Sonntag ab Mittag zu einer romantischen Fahrt einlädt. Am 17. & 18. von 11:00 – 20:00 Uhr kann dort geschlemmt werden nach Herzenslust. Des Weiteren ist auch für die kleinen Gäste viel geboten – der Nikolaus, Kamele und Esel sorgen für eindrucksvolle Begegnungen.

christkindlmarkt

Die Christkindeltram ist unser nächster Tipp. Gemütlich, im gemäßigten Tempo kann man sich hier durch München kutschieren lassen. Nebenbei kann man in der Tram würzigen Glühwein, Kinderpunsch und allerlei Weihnachtsleckereien genießen. Weihnachtliche Musik und eine liebevolle Deko sorgen für das richtige Ambiente an Bord.

Eisstockschießen oder Eislaufen – das kann man an verschiedensten Stellen in München. Direkt am Karlsplatz findet zum Beispiel täglich ein Eiszauber statt. Da heißt es Kufen anschnallen und in einem stimmungsvollen Ambiente seine Runden drehen. Musik, Schmankerlhütten und viel Lichterglanz runden das Eislaufen positiv ab. Wer lieber zum Eisstockschießen geht der ist bei uns im Waldgasthof Buchenhain auf unserer hauseigenen Eistockbahn herzlich willkommen.

Share this:

Hinterlasse einen Kommentar