Kurzurlaub München: Wiesn-Erlebnis mit dem Waldgasthof Buchenhain!

Kurzurlaub München: Wiesn-Erlebnis mit dem Waldgasthof Buchenhain!

Beim Wiesn Kurzurlaub München, erlebt Ihr bei uns Bayern authentisch, Gaudi am Oktoberfest und Entschleunigung im Grünen in unserem Hotel im Münchner Umland. Denn zur fünften Jahreszeit haben wir eine unschlagbare „Ab auf die Wiesn“-Pauschale geschnürt, die den Kurzurlaub in Münchenzum Oktoberfest so entspannt wie nie macht: Ihr geht auf die Wiesn, wir kümmern uns um den Rest!

Was steckt da alles mit drinnen, in unserer Hotel-Wiesn-Pauschale? Zwei Übernachtungen mit unserem ausgewogenen bayerischen Frühstücksbuffet, das S-Bahn-Tages-Ticket für den Großraum München, eine Maß Oktoberfestbier aufs Haus und eine bayerische Überraschung am Zimmer. Und das alles ab 164 Euro pro Person! Freilich muss bei uns auch nicht auf die guten originalen Wiesn-Schmankerl, Tradition und Bayerisches Lebensgefühl verzichtet werden. Ah ja, und die Theresienwiese ist nur eine S-Bahn-Fahrt entfernt. Aber nun erstmal von vorne:

Unsere Hotel-Wiesn-Pauschale: Ab aufs Oktoberfest!

Wie lassen sich die Tage beim Kurzurlaub München am besten planen? Um unseren Gästen möglichst viel abzunehmen, damit die Auszeit auch so gut wie möglich ausgekostet werden kann, möchten wir einen möglichen Ablauf eines Wiesn-Kurzurlaubes bei uns vorstellen:

Ankommen in unserem Hotel im Münchner Umland

Unser Hotel ist sowohl öffentlich als auch mit dem PKW optimal zu erreichen, was die Anfahrt unkompliziert macht. In unmittelbarer Nähe befindet sich die S-Bahn Haltestelle „Buchenhain“. Hier kommt man vom Münchner Hauptbahnhof mit der S7 Richtung Wolfratshausen an. Unser Waldgasthof und das Hotel befinden sich direkt gegenüber der Haltestelle. Auch mit dem Auto sind wir gut zu erreichen und es finden sich viele Parkplätze direkt vor unserem Hotel.

Die Zimmer

Nach dem Einchecken an der Rezeption wird erst einmal im Zimmer entspannt. Ankommen, abladen und entspannen. Unsere Zimmer sind allesamt charmant bayerisch eingerichtet und mit Bad, Flat Screen TV, Telefon und WLAN ausgestattet. Es erwartet Euch hier schon eine kleine bayerische Überraschung am Zimmer. Der Kurzurlaub Münchenkann also losgehen!

Der Waldgasthof und seine Umgebung

Aufgrund der optimalen Lage genießen unsere Gäste Natur pur: ein Spaziergang durch den Forstenrieder Park nach einer langen oder kurzen Anreise? Sich die Füße vertreten am Isarufer? Alles gut von unserem Hotel im Münchner Umlandaus zu machen. Wem nachmittags aber dennoch nach etwas Großstadtflair ist, die Landeshauptstadt München ist nur eine kurze S-Bahn-Fahrt entfernt. Parkplatzgesuche und Strafzettel werden so ganz umweltschonend umgangen.

Wiesn-Schmankerl aus der „Ausgezeichneten Bayerischen Küche“

Abends dann lässt es sich in unserem Restaurant München Süd schon mal kulinarisch auf die Wiesn einstimmen. Für alle die authentisch-bayrisches Essen lieben, hält unsere „Ausgezeichnete bayerische Küche“ köstliche Gerichte bereit. Erst kürzlich wurde sie erneut mit der Höchstzahl der drei Rauten prämiert. Während der Wiesn in München steht unsere ohnehin Bayerische Kulinarik zusätzlich ganz im Zeichen des Volksfestes: Unser Team serviert Obatzda, Hendl, „Radi“ und „Auszogne“aber auch Gerichte wie klassischen Schweinebraten in Dunkelbiersauce mit Kartoffelknödel und Speck-Krautsalat, hausgemachte Spinatknödel oder auch bayerische Ente mit hausgemachtem Apfelblaukraut und Kartoffelknödeln. Wir legen Wert auf qualitativ hochwertige, frische Produkte, die wir von unseren regionalen Partnern aus dem Münchner Umland beziehen.

Ab auf die Wiesn beim Kurzurlaub München!

Gut ausgeruht heißt es dann Stärkung für die Wiesn und Grundlage schaffen, am reichhaltigen bayerischen Frühstücksbuffet. Typisch bayerisch: Das Weißwurstfrühstück mit Breze und süßem Senf. Außerdem wird freilich auch beim Frühstück die Regionalität großgeschrieben: Der Kaffee kommt aus der Murnauer Kaffeerösterei, das Brot und die Semmeln aus der Münchner Bäckerei Gattinger, welche wiederum nur die besten Rohstoffe der Region verbackt. Die dazugehörigen Frühstückseier haben auch keinen langen Weg hinter sich, sie stammen direkt vom Bertenbauer in Dietramszell. Dazu gibt es allerlei frischen Aufschnitt und Früchte.

Bevor es dann ab aufs Oktoberfest geht, gibt es eine Maß Bier aufs Haus. Die ist bei unserem Hotel-Wiesn-Angebotinklusive und Gäste können die Maß genießen wann sie möchten. Von unserem Hotelaus ist das Oktoberfest in Münchennur eine 20-minütige S-Bahn-Fahrt entfernt. Ganz unbeschwerlich geht es dann mit der S7, die im 20 Minuten-Takt vor unserer Haustür fährt, zur Festwiese. Um das Ticket haben wir uns bereits für Euch gekümmert. An der Hackerbrücke geht’s raus, von da aus sind es nur ein paar Gehminuten bis zu den Zelten. Einfach dem Strom an Menschen folgen und ab ins Getümmel des größten Volksfestes der Welt.

Wer genug gefeiert hat oder wem der Trubel auf der Wiesn zu viel wird, kommt genauso leicht wieder zu uns in den Waldgasthof zurück. Hier lässt sich im Biergarten oder der Stube der Tag ausklingen.

Abreise

Gut erholt und hoffentlich ausgeschlafen erwartet Euch am nächsten Morgen dann wieder unser vielseitiges Frühstücksbuffet und stärkt für die Heimreise. Gerne kann das Gepäck noch bei der Rezeption verstaut werden, falls Euch nach einem Spaziergang an der frischen Luft oder einer Stadtbesichtigung ist, bevor die Heimreise angetreten wird.

Die „Ab auf die Wiesn“-Pauschale ist buchbar vom 20.09. bis zum 04.10.2019. Der Preis pro Person startet bei 164 Euro. Hier geht‘s zur Pauschale!

Share this:

Hinterlasse einen Kommentar