Ein Kurzurlaub in München mit ganz besonderen Naturerlebnissen

Ein Kurzurlaub in München mit ganz besonderen Naturerlebnissen

Eingetragen bei: Hotel, München & Umgebung | 0

Faszination Herbst!

“Im Herbst bietet die Natur noch einmal alles auf, was ihr an Farbkraft zur Verfügung steht – leuchtendes Rot und Gelb, strahlende Goldtöne und warmes Braun. Lassen Sie sich von einer natürlichen Bildergalerie mit Herbstimpressionen verzaubern. Denn der Herbst ist Erntezeit und Zeit des Blätterfalls. Folglich zieht es die Menschen nach draußen. Man unternimmt Spaziergänge in bunten Wäldern und genießt im Garten die letzte wärmende Sonne. Kinder schlurfen geräuschvoll durchs Laub und sammeln die schönsten Blätter. Der Wald, der Park verströmen einen wohlig, erdigen Geruch und laden zum letzten Verweilen und Schlendern ein. Einmal noch tief durchatmen und Kraft tanken.“ So treffend und inspirierend beschreibt Marie Schäfer auf der Homepage von Wand-und-Beet den Herbst. Grund genug für einen Kurzurlaub in München zu buchen.

Haben Sie bei einem Waldspaziergang im Herbst auch schon einmal ein ganz besonderes Laubblatt gefunden? Und es in einem Buch gepresst, getrocknet und es viel später ganz zufällig beim Durchblättern der Seiten wiedergefunden?
Und, konnten Sie sich dann noch an die Situation erinnern, wann und wo Sie es entdeckt und aufgehoben haben? Denn es ist doch wundervoll, sich plötzlich und unverhofft anhand eines einzelnen magischen bunten Laubblattes an besonders schöne und entspannte Momente des Lebens sich zu erinnern.

Auch der Naturschutzbund Deutschland e.V. findet eine wundervolle Erklärung für die Faszination Herbst:

„Mit der allmählich erlöschenden Kraft des Sommers und dem Übergang zu herbstlicher Reife ist der September einer der schönsten Monate. Warme Farben, sonnige Tage und kühle Nächte prägen ihn, am 22. beginnt der kalendarische Herbst. Die Vegetationsperiode geht zu Ende, die Früchte des Sommers reifen und können genossen werden. In den Wäldern beginnen Hirsche röhrend die Brunft.
Ab Mitte September kämpfen die Rothirschmännchen um die Herrschaft im Rudel. Wer am lautesten röhrt, hat schon viele Rivalen ausgeschaltet und mächtig in der Gunst der Damen gewonnen. Die Natur kommt nun so richtig in Bewegung: Millionen Zugvögel packen ihre Koffer und sind unterwegs Richtung Süden.“

Unser Tipp: Packen auch Sie Ihre Koffer!

Probieren Sie aus wie wundervoll inspirierend es ist, durch die Natur zu streifen und bei einem Kurzurlaub in München diese schöne Jahreszeit zu entdecken. Nehmen Sie sich Zeit für eine kleine Auszeit.

Der Waldgasthof Buchenhain ist direkt am Forstenrieder Wildschweinpark gelegen. Umgeben von einem herbstlich gefärbten Wald fällt es leicht bei einem Urlaub in Süddeutschland das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Betrachten Sie wieder einmal bewusst die vielen verschiedenen Formen und Farben, die die Natur in dieser Jahreszeit an die Blätter der Bäume zaubert. Beispielsweise beobachten Sie die vielen Tiere des Waldes bei Ihrem herbstlichen Treiben im Forstenrieder Park. Denn hier können Sie zusehen wie Enten und Vögel für eine Gruppenreise in den Süden versammeln. Ebenfalls entdecken Sie Wildschweine, Rehe und natürlich jede Menge imposanter Hirsche, die sich mächtig ins Zeug legen. Denn das alles zu erleben, ist Balsam für die Seele.

Des Weiteren spazieren Sie bei einem Kurzurlaub in München entspannt durch die farbenfrohe Parks und Wälder. Radeln Sie am Isarhochufer oder begleiten Sie Pilgerer bei einer Wanderung ein Stück auf dem Jakobsweg. Den Startpunkt, das Jakobskloster, erreichen Sie bequem mit der S-Bahn, die direkt am Parkplatz bei uns hält. Dann wandern Sie entlang der Isar, schnaufen durch und genießen die vielen Impressionen der bunten Flora- und Faunawelt. Folglich fühlen Sie innere Ruhe pur.

Das Team hat viele schöne Pauschalangebote für einen entspannten Kurzurlaub in München geschnürt

Besonders empfehlenswert im Herbst ist das Arrangement „Münchener Jakobsweg – Wandern durch München-Süd“. Demzufolge genießen Sie eine Übernachtung in München inklusive einem reichhaltigem Frühstücksbuffet. Außerdem beinhaltet das Angebot einen Gutschein für ein Essen im Restaurant. Anschließend erhalten Sie bei Ihrer Anreise eine Umgebungskarte. Für die Stärkung während Ihrer Wanderung sorgt ein Picknickpaket und als Belohnung für Ihre Füße wartet ein Päckchen „Fußwohl“ –Sprudelbad zur Entspannung auf Sie.

Fazit:

Nehmen Sie sich auch mal wieder etwas Zeit, um die Schönheit dieses Viertel des Jahres zu entdecken. Genießen Sie das Leben. Lassen Sie sich inspirieren und erleben Sie Natur so, wie ein Poet sie beschreibt: „Fichten strecken grüne Arme, tief in Ahorns Astrevier. Buchen senden farbig warme Blättergrüße her zu mir.“ Bis bald.

 

 

Share this:

Hinterlasse einen Kommentar