Kurzurlaub München: Klettermöglichkeiten rund um den Waldgasthof Buchenhain

Kurzurlaub München: Klettermöglichkeiten rund um den Waldgasthof Buchenhain

Der Herbst naht! Aber die sommerlichen Temperaturen locken noch einmal raus. Zum Beispiel Sport- und Kletterbegeisterte nutzen das Wetter in vollen Zügen. Warum auch nicht – es ist nicht mehr ganz so heiß wie im Hochsommer, aber noch nicht zu kalt für Outdoor-Aktivitäten. Kurbeln Sie noch einmal richtig Ihre Muskeln an und freuen Sie sich auf Kletterspaß vom Allerfeinsten für Ihren Kurzurlaub München! Nicht nur in direkter Nähe zum Waldgasthof gibt es tolle Gelegenheiten, auch die Stadt München hat für Klettermaxe und Boulderfans viel zu bieten! Hier zeigen wir Ihnen die besten Tipps und Anlaufstellen für alle Fans des Klettersports und die, die es werden wollen

Kletterangebot im Großraum München – Indoor & Outdoor

Sie wollen hoch hinaus? Und sind auf der Suche nach vielseitigen Herausforderungen? Dann sollten Sie unbedingt einen Besuch im SVN Kletter- und Boulderzentrum in Neuperlach einplanen. Egal ob Anfänger oder Profi – hier kann sich jeder in dem modernen Indoorbereich auspowern. Eine Mitgliedschaft im Verein ist dafür nicht nötig.

Im High East in Heimstetten finden Sie wiederum die höchste Indoor-Anlage Deutschlands. Mit 18 Meter hohen Indoor-Wänden, 15 Meter Outdoor-Wänden und zwei Indoor-Bouldergrotten kommen sowohl Einsteiger als auch erfahrene Kletterer auf ihre Kosten. Egal bei welchem Wetter!

Sie haben noch nicht genug vom Klettern? Dann ab nach Thalkirchen in das DAV Kletter- und Boulderzentrum München-Süd, das mit insgesamt 7.800 Quadratmetern die größte Kletteranlage der Welt ist. Unterschiedliche Kletterrouten und ausgeklügelte Boulderareale lassen hier jedes Kletterherz höher schlagen beim Kurzurlaub München.

Ebenfalls zum DAV Kletter- und Boulderzentrum gehört die Kletteranlage Gilching in München-West. Hier warten knapp 2.000 Quadratmeter Kletterfläche im Innenbereich sowie in der sonnigen Freianlage auf die Besucher. Gilching ist ein wahres Juwel im Großraum München, denn als einzigartiges Boulderareal bietet es im Außengelände eine felsähnliche Fläche für ein naturechtes Boulder-Erlebnis.

Wie Sie sehen hat die Stadt München eine Vielzahl an Kletteranlagen zu bieten, sowohl Indoor, als auch Outdoor. Sollte das Wetter also einmal nicht ganz so gut sein während Ihrem Kurzurlaub München – wie wärs mit einem Ausflug in die Kletterhalle?

Klettern in freier Natur

Sie gehen lieber draußen in freier Natur klettern? Im Klettergarten München, östlich vom Waldgasthof Buchenhain, finden Sie außerhalb des Stadtzentrums ein Paradies für Kletter- und Boulder-Liebhaber. Hier bieten sich fünf verschiedene Parcours unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade mit 65 Übungen für einen Ausflug mit der ganzen Familie an. Auch für Gruppenausflüge und Teamevents hat der Kletterwald in Grünwald das entsprechende Angebot. Hier steht ein erfahrenes Trainerteam bereit, das für die Sicherheit und den Spaß aller Kletterwald-Besucher sorgt.

Sie suchen noch mehr Abenteuer? Dann besuchen Sie in Ihrem Kurzurlaub München den Klettergarten Buchenhain und die Felswand am Isarhochhufer, ein wertvoller Ort mit Einblick in die Geschichte der Erde und ein bekanntes Ausflugsziel für Wanderer, Entdecker und ambitionierte Klettermaxe.

Ausgezeichnet als eines der schönsten Geotope Bayerns

Bereits 2009 wurde der Klettergarten Buchenhain als eines der 100 schönsten Geotope bayernweit ausgezeichnet. Das Besondere an diesem Ort: In dem ehemaligen Steinbruchgelände zeigen sich die verschiedenen Eiszeiten in den Schotterschichten, die sich dort zu hohen Felswänden aufgetürmt haben. 800.000 Jahre pure Erdgeschichte machen den Kletterwald München zu einem Juwel unter den bayerischen Naturgebilden und sind unbedingt einen Ausflug wert im Kurzurlaub München!

Eine echte Herausforderung für alle Kletterfans

Der Fels, polierter Nagelfluh oder Konglomeratgestein, ist nicht nur für Geologen und Naturfreunde eine Faszination, sondern auch für Boulderfreunde, die nach einer echten Herausforderung suchen. Auf 250 Metern Quergangskletterei finden Tüftler eine Vielzahl von Boulderproblemen, die eine präzise Klettertechnik erfordern. Geklettert wird in einer Höhe bis zu 5 Metern über dem weichen Waldboden. Ein Eldorado für begeisterte Outdoor-Kletterer!

Echte Klettergrößen wie Sepp Fellmeier und Fritz Schweinsberger haben hier trainiert und auch die Erstbegeher der Matterhorn-Nordwand, Franz und Toni, übten sich dort in ihren Kletterkünsten. Sogar der spätere Papst Pius, Eugenio Pacelli, war vor 90 Jahren häufig gesehener Gast an der Kletterwand…

Hotel München Süd – Erholung nach dem Kletterspaß

Das Hotel München Süd mit dem wunderschönen, hauseigenen Biergarten war seit jeher eine beliebte Anlaufstelle nach einem Tag voller Freizeitaktivitäten. Bei der ausgezeichneten Küche des Waldgasthofs und einem frisch gezapften Bier setzte man sich zusammen, erzählte sich Anekdoten von Kletter-Abenteuern oder fachsimpelte über verschiedene Klettertechniken. Auch heute ist der Waldgasthof Buchenhain ein hoch geschätztes Ziel für alle Ausflügler in den Kletterwald München, sowohl für Tagesgäste als auch für alle, die einen Kurzurlaub München planen. Denn hinter dem Waldgasthof Buchenhain geht es direkt in das einzigartige Naturgelände und den Klettergarten. Ein toller Ausflug, egal ob für Alleinreisende, Paare oder Familien mit Kindern! Und im Anschluss an die Klettertour wartet Genuss pur im Restaurant oder im Biergarten auf Sie. Bei mehrtägigen Klettertouren bietet sich unser Hotel München Süd mit gemütlich-charmanten Zimmern und einem Familien-Appartement für die Erholung über Nacht an.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Erklimmen und freuen uns auf Ihren Besuch!

Share this: