Waldgasthof Buchenhain e. K.

Am Klettergarten 7

82065 Baierbrunn

Telefon: +49(0)89-7448840

Telefax: +49(0)89-7938701

Email: info@hotelbuchenhain.de

Inhaber: Stefan Kastner

Umsatzsteuer-ID

DE163159065

Plattform zur Online-Streitbeilegung der Europäischen Kommission:

http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Haftungsauschluss:

Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt Stefan Kastner keine Haftung für die Richtigkeit der Inhalte auf www.hotelbuchenhain.de. Stefan Kastner übernimmt keine Haftung für die Datensicherheit der per E-Mail zugesandten Informationen und ist nicht verantwortlich für Seiten, auf die durch Hyperlinks verwiesen wird.

Copyright:
Alle Texte, Grafiken und Bilder auf www.hotelbuchenhain.de unterliegen dem Copyright von Stefan Kastner und sind eventuell durch Dritte zusätzlich urheberrechtlich geschützt. Verarbeitung, Vervielfältigung oder
Verbreitung dieser Publikation oder Teile daraus unter Verwendung elektronischer Systeme sowie die Reproduktion in irgendeiner Form bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung durch Stefan Kastner. Derzeit zugrundeliegende Rechtslage kann hier eingesehen werden:
http://www.e-recht24.de/artikel/haftunginhalte/22.html
All rights reserved.
P & C 2014.

AGB’s

Allgemeine Buchungsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Buchungsbedingungen gelten für alle Beherbungsverträge zwischen Herrn Kastner und seinen Gästen im Waldgasthof Buchenhain. Der jeweilige Beherbergungsvertrag beinhaltet die mietweise Überlassung von Hotelzimmern sowie die in diesem Zusammenhang erbrachten Leistungen.

Die Nutzung der Hotelzimmer dient ausschließlich Beherbergungszwecken, eine Unter- oder Weitervermietung ist nicht gestattet.

Die Allgemeinen Buchungsbedingungen gelten ausschließlich, entgegenstehende Bedingungen des Gastes werden von Herrn Kastner nicht anerkannt.

§ Vertragspartner

Der Beherbergungsvertrag kommt zustande mit Stefan Kastner, Am Klettergarten 7, 82065 Baierbrunn.

Für Buchungs- und sonstige Anfragen ist die Rezeption des Waldgasthof Buchenhain täglich von 6.00 Uhr bis 22.00 Uhr zu erreichen unter

Telefon: +49 (0)89 7448840

Telefax: +49 (0)89 7938701

Email: info@hotelbuchenhain.de

§ 3 Zustandekommen des Vertrages

Bei der Online-Buchung des Beherbergungsvertrages auf der Seite www.hotelbuchenhain.de von Herrn Kastner können Sie über die Maske „Suchen & Buchen“ Ihren An- und Abreisetag sowie die gewünschte Zimmerkategorie festlegen. Durch Eingabe Ihrer persönlichen Daten und Klicken des Buttons „jetzt für (Gesamtpreis) buchen“ geben Sie zunächst einen verbindlichen Antrag auf Abschluss des Beherbungsvertrages ab.

Die Buchungsbestätigung und Annahme des Vertrages erfolgt innerhalb von fünf Tagen in Form einer Email. Sollten Sie die Buchungsbestätigung und Annahme nicht innerhalb von fünf Tagen erhalten, sind Sie nicht mehr an Ihren Antrag gebunden.

§ 4 Leistungen und Preise

Die von Herrn Kastner geschuldeten Leistungen ergeben sich aus der Buchungsbestätigung in Verbindung mit der im Buchungsportal dargestellten Objektbeschreibung. Die Zimmer sind am Anreisetag ab 14.00 Uhr bezugsfertig und müssen am Abreisetag bis 11.00 Uhr geräumt werden.

Die angegebenen Preise sind Endpreise und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer sowie alle Nebenkosten, soweit in der Buchungsübersichtsseite nichts anderes ausgewiesen ist. Zusätzlich zum angegebenen Endpreis können Kurtaxe und Fremdenverkehrsabgaben anfallen sowie verbrauchsabhängig abgerechnete Leistungen wie z. B. Strom, Wasser, Gas, Kaminholz.

Für Umbuchungen (Änderungen hinsichtlich der Aufenthaltsdauer, Verpflegungsart, bei gebuchten Zusatzleistungen und sonstigen ergänzenden Leistungen) auf deren Durchführung kein Rechtsanspruch besteht, wird ein Umbuchungsentgelt in Höhe von 15 € berechnet, soweit die Änderung nicht geringfügig ist.

§ 5 Zahlung

Die Fälligkeit etwaiger Anzahlungen und der Restzahlung ergibt sich aus dem jeweiligen Angebot.

Vorbehaltlich entgegenstehender Angaben im Angebot ist die Zahlung zum Aufenthaltsende fällig und umfasst die vorab gebuchten Leistungen zuzüglich aller während des Aufenthaltes in Anspruch genommen zusätzlichen Leistungen.

Folgende Zahlungsarten sind möglich:

  • Vorab per Überweisung
  • Bei Kostenübernahmebestätigung auf Rechnung, zahlbar innerhalb von 10 Tagen nach Aufenthaltsende
  • Per Kreditkarte (MC, VISA, AMEX, EC), die Belastung des Kontos erfolgt nach Aufenthaltsende

§ 6 Stornierung des Vertrages

Der Vertrag kann bis zu zwei Tage vor Anreisedatum kostenfrei storniert werden.

Danach sind folgende prozentuale Anteile, bezogen auf den Gesamtpreis des Vertrages (Unterkunftsleistung einschließlich aller Nebenkosten, jedoch ohne Berücksichtigung der Kurtaxe oder Fremdenverkehrsabgabe), an Herrn Kastner zu erstatten:

  • Ferienwohnung/Unterkunft ohne Verpflegung 90 %
  • Übernachtung incl. Frühstück 90 %
  • Unterkunft incl. Halbpension 70 %
  • Unterkunft incl. Vollpension 60 %

Soweit eine anderweitige Belegung erfolgt, wird dies auf den Erstattungsbetrag angerechnet.

Die Stornierung ist zu richten an: Waldgasthof Buchenhain, Am Klettergarten 7, 82065 Baierbrunn, per Fax: 089 – 7938701, per Email: info@hotelbuchenhain.de

§ 7 Pflichten des Gastes

Der Gast ist verpflichtet, die Unterkunft und alle Einrichtung des Waldgasthofs Buchenhain bestimmungs- und ordnungsgemäß zu behandeln. Auftretende Störungen und Mängel hat der Gast unverzüglich anzuzeigen. Bei schuldhafter Unterlassung der unverzüglichen Mängelanzeige können Ansprüche des Gastes ganz oder teilweise entfallen.

Die Mitnahme oder Unterbringung von Haustieren ist nur nach vorheriger Absprache mit Herrn Kastner erlaubt.

§ 8 Kündigung

Für den Fall, dass nach Anzeige eines Mangels und einer angemessen Frist zur Behebung keine Abhilfe geschaffen wird, sind Sie zur außerordentlichen Kündigung berechtigt. Die Höhe des Zahlungsanspruches berechnet sich dann nach den tatsächlich in Anspruch genommenen Leistungen für Unterkunft und sonstige Leistungen bis zum Tag der Kündigung.

Herr Kastner ist zur außerordentlichen Kündigung des Beherbergungsvertrages berechtigt, soweit der Gast ungeachtet einer Abmahnung den Beherbergungsbetrieb nachhaltig stört. Ab dem Tag der Kündigung ist Herr Kastner berechtigt, für die verbleibenden Tage der ursprünglich gebuchten Reisezeit die in § 6 dieser AGB aufgeführten prozentualen Anteile des Beherbergungsvertrages geltend zu machen.

§ 9 Haftung

Für einen materiellen Schaden des Gastes, der von Herrn Kastner oder einem seiner Erfüllungsgehilfen weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wurde, haftet Herr Kastner maximal bis zur Höhe des dreifachen Aufenthaltspreises.

Die Haftung gem. §§ 701 ff BGB (Einbringung von Sachen bei Gastwirten) bleibt unberührt.

Für Leistungen, die von Herrn Kastner als Fremdleistungen lediglich vermittelt wurden (z. B. Sportveranstaltungen, Theaterbesuche, Ausstellungen o. ä.), übernimmt Herr Kastner keine Haftung.

§ 10 Verjährung

Ansprüche aus dem Beherbergungsvertrag verjähren innerhalb eines Jahres. Dies gilt nicht für Ansprüche aus unerlaubter Handlung.

§ 11 Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Regelungen über das UN-Recht finden keine Anwendung. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. An Stelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften. Die Vertragssprache ist deutsch.

Die Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) erreichen Sie über folgenden Link: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Copyright: www.abmahnschutzbrief.de / Stand: Januar 2016