Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Nikolaus 3-Gang-candle-light-dinner ab 18:00 Uhr

6 Dezember 2017 @ 6:00 pm - 10:00 pm

Nikolaus abend in Buchenhain

Nikolaus – drauß vom Walde komm ich her …

 

Am 6. Dezember verführt Sie der Nikolaus mit einem 3-Gang-candle-light-dinner für € 33,- pro Person ab 18.00 Uhr.
Bitte unbedingt reservieren!

Wissenswertes:

Der historische Nikolaus, der ursprünglich aus Kleinasien stammt, soll schon als Kind ein sehr großes Herz gehabt haben. Der heilige Nikolaus wirkte in der ersten Hälfte des 4. Jahrhunderts als Bischof von Myra und vollbrachte in der Zeit eine Menge guter Taten. Er soll im Jahre 342 oder 347 am 6. Dezember verstorben sein. Der Brauch des Nikolausfestes geht auf  junge Klosterschüler zurück. Während der Bischofsspiele im Mittelalter,  ernannten Sie einen der Kameraden zum Bischof und zogen dann bettelnd durch die Straßen. So entwickelte sich der Brauch, dass Kinder an Nikolaus kleine Geschenke erhalten. Die Krampuse, in vielen Gegenden auch als der Knecht Ruprechte bekannt, lehrten den Kinder, die nicht brav waren früher das Fürchten und drohten ihnen mit den Ruten. Sie begleiteten angeblich immer den heiligen Nikolaus. Allerdings erinnern Sie eher an Dämonen aus heidnischen Zeiten.

Kennen Sie diese Sage vom heiligen Nikolaus? Die Sage vom verschleppten Kind?

Ein Mann wollte den heiligen Nikolaus um Hilfe bitten, damit ihm endlich ein Kind geboren werde – doch leider war dieser schon tot und der Mann kam gerade noch zur Bestattung. Dort nahm er jedoch ein Stück Leinenstoff vom Nikolaus als Reliquie mit. Tatsächlich bekam das Ehepaar ein Jahr darauf, genau am 6.Dezember einen gesunden Sohn. Das Kind wurde allerdings an seinem siebten Geburtstag von Arabern entführt. Die Eltern beteten täglich in der Nikolauskirche für seine Rückkehr. Und tatsächlich genau ein Jahr später erfasste ein kräftiger Wirbelsturm das Kind und setzte es genau vor der Kirche ab.

Oder die Sage vom Kornwunder?

Während einer riesigen Hungersnot wurde der Bischof von Myra darüber informiert, dass ein Schiff im Hafen vor Anker lag, welches große Mengen Getreide geladen hat. Das Korn war für den Kaiser in Byzanz bestimmt. Er bat die Seeleute, einen Teil des Kornes auszuladen, um die große Hungersnot zu lindern. Die Seemänner hatten Angst zuzustimmen, denn das Korn war genau abgewogen und sie fürchteten den Zorn des Kaisers. Der Nikolaus gab ihnen jedoch das Versprechen, dass sie keinen Ärger bekommen würden. So sagten die Seeleute zu. Als sie in der Hauptstadt des Kaisers ankamen, stellten Sie total verwundert fest, dass kein Körnchen fehlte. Die Ladung hatte sich nicht verringert. Doch das in Myra verbliebene Korn reicht über zwei Jahre um die Bevölkerung zu ernähren.

Wir vom Waldgasthof Buchenhain finden,

das sind schöne Legenden, die sich da rund um den Nikolaus ranken. Feiern Sie mit uns zusammen den Nikolaustag, am 6. Dezember, in unseren gemütlichen Stub´n bei einem leckeren Candle Light Dinner…Egal ob Sie brav waren oder nicht – wir freuen uns auf Sie!

Details

Datum:
6 Dezember 2017
Zeit:
6:00 pm - 10:00 pm
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Waldgasthof Buchenhain
Am Klettergarten 7
Baierbrunn, Bayern 82065 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
089-7448840
Website:
www.hotelbuchenhain.de