“Die Kinder werden so schnell groß” – Gemeinsame Auszeiten nehmen und genießen.

“Die Kinder werden so schnell groß” – Gemeinsame Auszeiten nehmen und genießen.

Eingetragen bei: München & Umgebung | 0

Sportliche Höchstleistungen der Eltern von heute: Ein spektakulärer Spagat zwischen Beruf und Familie. Aus diesem Grund ist heute unser Thema: Auszeiten nehmen.

Themen wie „Burn out“, „Alltagsstress“ und „Ganztagsbetreuung für Kinder“ sind brandaktuell und derzeit in aller Munde. In zahlreichen Artikeln berichten Eltern über den überdimensionalen Spagat zwischen Beruf und Familie. Viele Mütter und Väter sind an der Grenze der Belastbarkeit angekommen. Demzufolge sind sie oft am Grübeln, ob sie ihren Kindern noch genügend Aufmerksamkeit schenken. Aber auch, ob die Kinder ausreichend gefördert und sie deren Bedürfnissen gerecht werden.

Das ist ein Ergebnis der heutigen Gesellschaft, die unter Leistungsdruck leidet. Und immer wieder mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen konfrontiert wird. Folglich gehen das Gespür und die Ur- Instinkte in Bezug auf die „Pflege und Hege des Nachwuchses“ immer weiter verloren.

Auszeiten nehmen

Wo sind die unbeschwerten Tage geblieben, die die heutige Elterngeneration in ihrer Kindheit noch erleben durfte? Und wo sind die Kinder geblieben, die von früh bis spät voller Neugier durch die Natur streiften? Außerdem beim Vorschlag gemeinsamer Erkundungstouren und Ausflügen einen Luftsprung vor Freude gemacht haben?

Auch die Kinder von heute fühlen diesen Leistungsdruck. Sei es, weil die Anforderungen in der Schule so groß sind. Aber auch, weil die „empfohlenen Freizeitbeschäftigungen“ so vielfältig sind. Oder, weil sie die Erschöpfung der Eltern spüren.

Die meisten Eltern wünschen sich mehr Zeit für ihre Kinder. Sie möchten ihren Kindern die Unbeschwertheit zu zeigen, die sie früher selbst erleben durften.
Es ist nicht leicht, sich aus dem ständig laufenden Hamsterrad des Alltags zu befreien. Aber versuchen sollte man es in jedem Fall.

Starten Sie doch wieder einmal einen Familienausflug am Wochenende oder eine Wanderung in der näheren Umgebung. Wie wäre es mit einem Besuch in einem Freizeitpark, ins Museum oder Kino?

Kurzum, schnell merkt man dann, dass so ein gemeinsamer Familientag voller Aktivität und kindlicher Freude mit offenem Blick durch die Welt viel erholsamer ist, als ein Tag daheim auf der Couch.

Man sollte die Gelegenheiten in den Ferien und Wochenenden für Auszeiten nutzen, für gemeinsame Ausflüge oder einen Kurzurlaub mit den Kindern. Ein Familienurlaub in München ist dafür sehr empfehlenswert.

Wer einmal hier war, der erkennt sofort: München hat ein Herz für Familien

Das zeigt sich deutlich in dem großen Angebot an interessanten Freizeitaktivitäten und Ausflugszielen für Familien.

Angefangen von Spiel und Spaß in den vielen wundervollen Parks in München. Im Winter und Sommer werden Spielenachmittage durchgeführt. Aber auch Entdeckerreisen durch das Sealife und den Tierpark Hellabrunn sind empfehlenswert. Das Freizeitangebot in München ist sehr abwechslungsreich und genau richtig für Sie. Denn es erwartet Sie ein erlebnisreiches Wochenende mit der Familie.

Auszeiten nehmen: Noch mehr Tipps ….

Kleine Forscher sind im Kinderreich des Deutschen Museums am richtigen Platz und in der Volksternwarte in der Rosenheimer Straße gibt es viel Interessantes zu entdecken. Auch das Spielzeugmuseum am Marienplatz und ein Besuch der BMW Erlebniswelt sollte auf der Liste der Familien Ausflugsziele in München stehen.

Welches Kind (und auch mancher Erwachsener) träumt nicht davon einmal ein großer Actionheld zu sein und sich wie ein richtiger Filmstar zu fühlen. Bei geführten Touren durch die Bavaria Filmstadt erfährt man Wissenswertes über die lange Tradition des Filmgeländes und darf sogar einen Blick hinter die faszinierenden Kulissen von Film und Fernsehen schauen. Die 90-minütige Führung durch die Filmstudios beinhaltet auch den Besuch des Bullyversums und des 4 D Erlebnis Kinos.

Der Nymphenburger Schlosspark, der Englische Garten, der Olympiapark und der Botanische Garten, zahlreiche Eislaufhallen und Bäder in München, das Marionettentheater und vieles mehr sind beliebte Ziele für Familien.

Die schönsten Entdeckungen macht man aber immer noch in der Natur

Bei einer Wanderung entlang der Isar oder einem Spaziergang durch den Forstenrieder Wildschweinpark fällt es leicht, den Alltag mit all seinen Sorgen zu vergessen. Hier hat man genug Raum um ganz entspannt Zeit mit der Familie zu verbringen und diese wertvollen Augenblicke bewusst zu genießen.

Mitten in diesem Idyll lädt ein zauberhafter Biergarten an der Isar zum Verweilen ein, der zudem ein echter Geheimtipp für Familien ist. Denn auf der großen Kinderspielwiese mit vielen Spielgeräten kann man wunderbar kicken und toben, während die Erwachsenen sich kulinarisch verwöhnen lassen und ein kühles echt bayrisches Bier genießen.

Wer den Wochenendausflug verlängern möchte oder einen Familienurlaub in Oberbayern geplant hat, ist hier genau am richtigen Ort. Nämlich hier bei uns!

In ruhiger Lage, umgeben von der Natur, mit guter S-Bahn-Anbindung um die Ausflugsziele gut ohne Auto zu erreichen, ist der Waldgasthof Buchenhain der ideale Ort, um dem stressigen Alltag zu entfliehen. Hier bekommt man die schönste Gelegenheit. Ganz ohne Ablenkung, ohne Druck, aus tiefstem Herzen und ganz nach ureigenem Gespür dem wertvollsten Geschenk des Lebens zu widmen – der Familie, den Kindern und dem Lebenspartner.

Auszeiten nehmen, buchen Sie ein paar wundervolle Tage bei uns! Bis bald?

 

 

Share this:

Hinterlasse einen Kommentar